Kompetenzfelder

Kompetenzfelder
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Problem-
management

Qualität
- Planung
- Lenkung

Statistische
Methoden

FuSi
Funktionale
Sicherheit

Lieferanten-
management

Technische
Dokumentation

Software-
qualität

Absicherung
Versuch

Anforderungs-
management

Innovations-
und
Kreativitäts-
methoden

Qualitäts-
strategien

Risiko-
analysen
- FMEA
- FTA

Methoden
- Beratung
- Entwicklung

Software-
entwicklung

Prozess-
management

PQVS
Präventive
Qualität
vernetzter
Systeme

Zertifizierung

CONTEXT AG München

Logo QZV

Akademiesuche

FMEDA – Failure Mode, Effects and Diagnostics Analysis als Sicherheitsnachweis

23.04.2019 | 24.06.2019 | 25.11.2019 (1 Tag)

Sie lernen, eine quantitative Analyse gemäß IEC 61508 bzw. ISO 26262 durchzuführen:
   

  • Grundlagen für quantitative Analysen gemäß IEC 61508 und
    ISO 26262
  • Fehlerkategorisierung in safe/dangerous
  • Feststellung der Diagnosefähigkeit (Diagnostic Coverage)
  • Berechnung der Safe Failure Fraction
  • Ermittlung von Ausfallgrenzwerten PFD/PFH
  • Ableitung von Optimierungsmöglichkeiten für die Produktentwicklung


Kontakt

CONTEXT AG
Bremer Str. 11
80807 München
Deutschland
+49 (0)89 35477460
Patrik
Prayon